Herzlich Willkommen
im Wirbelsäuleninstitut Mainz

Ihre Spezialisten für Bandscheiben- und Wirbelsäulenchirurgie

Liebe Patienten,
bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Corona-Pandemie:

  • Die verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen in Arztpraxen wurden abgeschafft. Das Tragen eines Mund-, Nasenschutzes ist nicht mehr vorgeschrieben.
  • Wir treffen weiterhin Maßnahmen, um Sie und alle Mitarbeiter des OZM zu schützen.
  • Zu Ihrem Schutz versuchen wir unverändert für kurze Wartezeiten und ein möglichst leeres Wartezimmer zu sorgen.
    Sie können mithelfen, indem Sie Ihren jeweils vereinbarten Termin möglichst einhalten.
  • Begleitpersonen dürfen die Praxis wieder betreten.

Bitte suchen Sie die Praxis dennoch nicht auf, wenn einer der folgenden Punkte auf sie zutrifft:

  • Sie haben grippeartige Symptome.
  • Sie sind aus einem Risikogebiet zurückgekehrt.
  • Sie hatten Kontakt zu einem mit Covid-19 infizierten Patienten.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe,
Ihr OZM – Team

In unserem Wirbelsäuleninstitut steht die Diagnostik und Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden im Vordergrund.

Durch die Verwendung modernster Instrumente und Technologien können wir unseren Patienten das komplette Spektrum der konservativen und operativen Therapieverfahren sämtlicher Wirbelsäulenerkrankungen anbieten. Die schonendste Behandlungsmethode für jeden Patienten zu finden entspricht unserem Grundverständnis bei der Auswahl der individuell zugeschnittenen Therapie.

Die rasante Entwicklung neuer Technologien in der Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen in den letzten Jahren verlangt eine vollständige Speziailsierung einer Praxis auf dieses Thema. Dieser Herausforderung stellen wir uns durch die Etablierung des Wirbelsäuleninstitutes seit seiner Gründung im März 2010.

Dr. Mathias Pippan und Dr. Michael Reith waren mehrere Jahre als leitende Oberärzte in einem der größten deutschen Wirbelsäulenzentren tätig. Sie verfügen daher über langjährige operative Erfahrung und sind Spezialisten auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie